Jetzt unseren Newsletter abonieren und Immer up-to-date bleiben:

BAD mit Nirvana
watch 4 music ... Musiktheater Bad since 1982

Unser Programm:

19.05.17

PSOA WarmUp

Erste Kultur-Pool GmbH

Im Moore 33
30 167 Hannover

Email: Kontaktformular (klick)
Tel.: 0511 - 169 41 38

Bürozeit: 10:30 bis 15:00 Uhr

und nach Absprache

PDF - Download

Das "BAD"
pdf - über den Kultur-Pool e.V. und das Musiktheater BAD
******Datei******
bad info.pdf
Adobe Acrobat Dokument 6.3 MB

 

Unsere Tags / Themen:

Musik,Kultur,Hannover,

Band,Jugend,Live,

Stage,Bühne,Migration,

Jugendarbeit,Hannover,

Niedersachsen,Region,

Soziokulturarbeit,

Jugendkultur,music,

LAGS,Stadt,Auftritte,

Kultur-Pool,Musiktheater,

BAD,Stadtleben,Konzert,

Festival,Musikrichtungen,

Livemusik,Gig,Pop,

Rock

 

 

Presse und Medienberichte bzw. Links zum o.a. Thema

2011

Presseerklärung zum Benefiz Konzert
Presseerklärung zum Benefiz Konzert

PRESSEMELDUNG zum "großen" BENEFIZ KONZERT

am 04. September 2011 von 12:00 bis 22:00 Uhr.

 

Wahnsinns Unterstützung von bekannten

Bands für das geplante Konzert.....

 

Bands on Stage:

 

Rantanplan
Transmitter
Three Chord Society
Olson Rough
Planet Emily
Fat Belly
Ich Kann Fliegen
C For Caroline
Gigantor
Bad Nenndorf Boys
Desona
Und Andere
Peace Development Crew
Couchdivers
Phunkas Symatrix
die Zwillinge
Modou

 

Gespräche konstruktiv

Hoffnung für Musiktheater „Bad“

HAZ-Artikel vom 29.07.2011

 

http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Hoffnung-fuer-Musiktheater-Bad

Stadt wirft Rettungsring
Stadt wirft Rettungsring

Rettungsring für das Musiktheater BAD !?

Vorsichtiger Optimismus

Gespräch mit Herr Uwe Bodemann

und dem Kultur - Pool e.V.

25.Juli 2011

 

 

 

 

HAZ- Artikel 12.07.2011
HAZ- Artikel 12.07.2011

HAZ - Artikel vom 12.07.2011

 

Hannovers Baudezernent lädt

Bad Betreiber ein.

Benefiz - Veranstaltungen im BAD

geplant ...

 

 

Link zum Artikel:

 

http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Hannovers-Baudezernent-laedt-Bad-Betreiber-ein

Klickst Du - Groß ist !
Klickst Du - Groß ist !

Pressemeldung Kultur - Pool e.V.  (Stand 30.Juni 2011)

 

Der Kultur - Pool e.V. hat sich entschlossen ein Hilfe - Ersuchen

an den Oberbürgermeister Weil der Landeshauptsstadt Hannover

(als Oberster Dienstherr) in Form eines "Offenen Briefes" zu schreiben.

 

Der Kultur Pool

 

Anbei der Offene Brief.            Bitte auf Bild klicken!

 

 

 

Gruppe für das BAD
Gruppe für das BAD

FACEBOOK - GRUPPE FÜR DAS BAD

 

Es hat sich gestern gegen 15:00 Uhr spontan eine

Interessengemeinschaft / - initative für das

Musiktheater BAD gegründet und schon über

840 Mitglieder (Stand 28.06.2011) .

 

WIR DANKEN EUCH !!!

 

Hier den Link zur Gruppe (Müßt Euch event. Einloggen)


http://www.facebook.com/pages/Musiktheater-Bad-dich-werden-wir-uns-nicht-so-einfach-nehmen-lassen/197796510270545

 

Pressemeldung (27.06.2011)

 

Am Samstag, 25.Juni 2011 haben wir ein Antwortschriftsatz auf

unser Schreiben vom 14.06.2011 (Offener Brief, siehe unten)

von der Bauordnung erhalten. Zu einigen Punkten äußern wir

uns wie folgt.

 

In der Durchsicht des Schreibens ergibt sich der Sachverhalt,

das die Bauordnung nach wie vor angeblich erst 2008 Kenntnis

von einem regelmäßigen Außenbetrieb erhalten hat jedoch einräumt

mal mit Baugenehmigungen in den 90er (jedoch angeblich hauptsächlich

Gebäude) beschäftigt gewesen zu sein.

 

Des weiteren wird festgestellt das aufgrund der Vorbenutzer sich kein

baurechtlichen Schlussfolgerungen zu unseren Gunsten ableiten lassen.

 

Bemerkung Kultur Pool zu diesem Punkt:

Die Vorbetreiber (uns zurzeit bekannt 5) hatten mindestens eine

Gasstättenerlaubnis für das Gebäude und Freigelände. Im

Zuge dieser Erlaubnis wird jeweils von der Genehmigungs-

stelle eine Abfrage von Seiten der Bauordnung zum

Veranstaltungsort und Veranstaltungsgelände angefordert.

Wir suchen zurzeit den Kontakt zu den Vorbesitzern um

sowohl diesen Punkt als auch vergangene generelle geführte Dialoge

mit dem Bauamt aus dieser Zeit abzugleichen und um nunmehr

endgültig zu klären warum die Bauverwaltung dieses anhaltend

leugnet.

 

Die Bauordnung hinterfragt in diesem Brief gleichfalls

warum kein aktueller Bauantrag eingereicht wird bzw. wurde?

 

Bemerkung Kultur Pool zu diesem Punkt:

Hier verweisen wir nochmal auf unseren Offenen Brief vom 14.06.2011

in dem erklärt wird warum es uns nicht möglich war diesen einzureichen

bzw. wir letztlich das auch in der Form nicht mehr für erforderlich erachten.

Tatsache ist, das hier Bestandsschutz für den Veranstaltungsbetrieb auf

dem ehemalige Freibadegelände vorliegt, weil dieses seit fast 30

Jahren durchgehend als Veranstaltungsort für kulturelle Musik-

Veranstaltungen, Kleinkunst und ähnliches verschiedener Art und

Größe genutzt wurde und wird. Tatsache ist auch, dass

die Bauverwaltung dieses nicht möchte!

Das Warum, wissen wir derzeit nicht …....

 

 

Der Brief von der Bauverwaltung, Eingang 25.Juni 2011 kann bei uns eingesehen werden...

 

Der Kultur Pool

 

Betreiber vom Bad fühlen sich vom Bauamt Hannover

                           drangsaliert

Von Tobias Morchner

 

 

 

Link zum Artikel der HAZ vom 26.06.2011:

http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Betreiber-vom-Bad-fuehlen-sich-vom-Bauamt-Hannover-drangsaliert

Stellungnahme Kultur Pool (24.06.2011):

PRESSEMELDUNG

 

Aufgrund der erneuten Aussage vom Stadtsprecher Hannover zum Außenveranstaltungsgelände des Musiktheater Bad vom Mittwoch (HAZ)

und der Tatsache, dass wir bis zum heutigen Tage keine Reaktion/Antwort auf unseren Brief von der Bauordnung erhalten haben, handeln wir wie angekündigt.

Wir stellen nunmehr die vorher angesprochenen Unterlagen der Öffentlichkeit zur Einsicht zur Verfügung und treten den Beweis an, dass die Bauverwaltung

frühzeitig Kenntnis vom Veranstaltungsbetrieb auf dem Freigelände Musiktheater BAD hatte und somit der Öffentlichkeit vorsätzlich die Wahrheit vorenthält.

Ein möglicher Grund für diesen Umstand sehen wir in dem vorhaben den Bestandsschutz / Bestanderhalt des Veranstaltungsbetrieb auf dem Gelände mit solchen Behauptungen zu unterwandern bzw. es sprechen andere uns zurzeit nicht bekannte Gründe gegen einen kulturellen Musikstandort Musiktheater Bad.

 

 

AUFRUF:

Wir bitten Veranstaltungsbilder bzw. Veranstaltungsberichte von Festivals/Konzerten des ehemaligen Freibadegelände Musiktheaters BAD aus den letzten 29 Jahren Veranstaltungsbetrieb direkt an die Bauordnung z.Hd. Herr Voges / Frau Renken zu schicken.

Mit diesem Aufruf soll erreicht und  dokumentiert werden, welche umfangreichen und großartigen Veranstaltungen auf dem Traditionsgelände (zurzeit als illegale Außen - Veranstaltungsfläche bezeichnet) des Musiktheater Bad veranstaltet wurden.

 

Danke !!

 

Der Kultur Pool

Bauamt Hannover hat nichts von Konzerten im Bad gewusst

Artikel 18.06.2011 HAZ
Artikel 18.06.2011 HAZ

Anbei der Pressebericht von der HAZ (Stand 18.06.2011)

Thema: Offener Brief an die Bauverwaltung &

Erklärung des Pressesprecher der Stadt Hannover

Bauverwaltung hat tatsächlich erst vor einem Jahr Kenntnis erlangt, das im Musiktheater BAD Außenkonzerte

/ Festivals u.a. durchgeführt wurden.

 

 


Zitat aus oben angesprochenen HAZ - Artikel vom 18.06.2011:

**Stadtsprecher Dennis Dix räumte jedoch ein, dass die Bauordnung tatsächlich „erst im Jahr zuvor durch Anwohnerhinweise von den Veranstaltungen im Außenbereich des Musiktheaters erfahren hat“. Sollten dort bislang Konzerte stattgefunden haben, seien diese ohne gültige Genehmigung erfolgt.**

 

Stellungnahme Kultur - Pool zur o.a. Aussage (Zitat oben) des Stadtsprechers der Stadt Hannover (Dennis Dix):

Das ist nachweislich Falsch!

Es gibt sowohl komplett durchgelaufene  und baulich umgesetzte ordentliche Baugenehmigungen aus den 90 er sowie verschiedene Schriftverkehre mit der o.a. Bauordnung  aus den letzten Jahren für das ehemalige Schwimmbecken auf dem Freigelände des Musiktheater BAD. Desweiteren lassen sich bestimmt innerhalb kürzester Zeit in Hannover Bildmaterialien sowie öffentliche Berichterstattungen aus den letzten 29 Jahren Veranstaltungsbetrieb finden die es schwer machen der o.a. Stellungnahme glauben zu schenken.

Der Kultur - Pool prüft in der nächsten Woche ob diese Unterlagen der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt werden können.

 

Der Kultur - Pool

 

Link zum Artikel:


http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Bauamt-Hannover-hat-nichts-von-Konzerten-im-Bad-gewusst

 

Presse Erkärung zum ehemal. Schwimmbecken bzw. seit 29 Jahre bestehende Veranstaltungsgelände Musiktheater BAD / Offener Brief an die Bauordnung der Landshauptstadt Hannover

Der Kultur – Pool hat als Betreiber des

Musiktheater BAD seit seiner Entstehung

(vor ca. 8 Jahren) immer versucht den

Anforderungen und Auflagen der

Bauverwaltung Abteilung Bauordnung,

zu erfüllen.

 

Im Laufe der Zeit wurden die unterschiedlichsten

Auflagen, Unterlagen und Genehmigungen von uns

gefordert und versucht zu erfüllen, die zuletzt

mit einem Antrag auf Nutzungsänderung

(angeblich jetzt notwendig) „der nach fast 2 Jahren

Laufzeit nie vollzählig zu erbringen und entscheidbar war“

und einem vollständigen Antrag „der nunmehr nicht

formal zuständig sein soll“ geendet haben.

 

Es ist nicht länger hinnehmbar, dass wir als

letzter Betreiber des Musiktheater Bad die

Zeche für durchgehend 29 Jahre Veranstaltungsbetrieb

zahlen sollen und die o.a. Baubehörde in diesem

Zeitraum scheinbar nicht in der Lage war den formalen

Weg zu dokumentieren und zu genehmigen bzw. die

Nachweise zu führen.

 

Der Kultur Pool gibt deshalb hiermit seine

Zurückhaltung auf und richtet einen offenen

Brief an die Bauverwaltung zur Klärung des

Sachverhalts.

Offener Brief an die Bauordnung Hannover
(Klick-vergrößern) Offener Brief an Bauordnung

Der Kultur Pool

(Stand Juni 2011)

HAZ - Artikel zur Verlegung der Veranstaltungen
HAZ - Artikel zur Verlegung der Veranstaltungen

 

Die HAZ hat heute einen Artikel zur Verlegung der u.a. Veranstaltungen (Stand 09.06.2011)

gebracht.

Anbei möchten wir hinzufügen, dass die verlegte Außenveranstaltung

Moor Fire Festival lediglich auf den nicht baurechlich gesperrten Gelände stattfinden sollte. Die auf dem Außengelände durchzuführenden und bereits teilweise durchgeführten Baumaßnahmen zur Sanierung bzw. Steigerung der Veranstaltungssicherheit wurden im Zuge der Umsetzung von der Bauverwaltung vor mehreren Wochen per Ordnungsverfügung untersagt.

Der Kultur - Pool e.V.

 

 

Anbei den Link zum Artikel (Klick):

http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Aussengelaende-des-Musiktheaters-Bad-bleibt-gesperrt

More Fire Festival 2011


Veranstalter 4 the people

(Stand 09.06.2011)

 

Wie uns der Veranstalter heute mitteilte, wird er die oben angesprochene Veranstaltung kurzfristig verlegen bzw. nicht im Musiktheater BAD durchführen.

 

Pressemeldung zur Verlegung des Sound Pool Festivals
Sound Pool Festival

 

Pressemitteilung:

SoundPool Festival


Veranstalter: Kultur-Pool e.V.

(Stand 06.06.2011)

 

Das SoundPool-Festival mit Millencolin und Rantanplan sowie Fat Belly u.a. am 02.07.2011 im Musiktheater Bad FINDET MIT DEN GLEICHEN BANDS (Line-Up) am 02.07.2011 (Einlass 14 Uhr - Ende 22 Uhr) im CAPITOL HANNOVER statt.

 

Bereits erworbene Karten behalten ihre Gültigkeit!

Wir entschudigen uns für die notwendige organisatorische Verlegung.

 

Begründung: Aufgrund von verschiedenen ortsgebundenen Schwierigkeiten für eine verlässliche Durchführung des Festivals im Musiktheater BAD hat der Kultur-Pool e.V. die Veranstaltung in das Capitol Hannover verlegt.

 

Wir hoffen, zu unserem Jubiläum 2012 (30 Jahre Musiktheater BAD - einer der ältesten Live-Musikveranstaltungsorte Hannovers) ein Festival auf dem traditionsreichen Standort durchführen zu können.

 

Wir danken Hannover Concerts und dem Capitol für die kollegiale, schnelle und freundliche Unterstützung!

 

Kultur-Pool e.V.

Der Vorstand

 

 

 

Vorberichte zum Festival Sommer 2011 von der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung

"Zish"

 

http://www.haz.de/Nachrichten/ZiSH/Uebersicht/Festivals-in-Hannover-und-Umgebung/Noch-mehr-Festivals-in-Hannover-und-Umgebung

Blizkid
Blizkid

Grassyworld aus Celle über das Blizkid konzert vom 05.05.2011

 

http://www.grassyworld.net/content/blitzkid-musiktheater-bad